Christoph Dorn bleibt Vorsitzender

Heute ist der neu gewählte Vorstand des VDPM zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen. Mit großem Einvernehmen und einstimmig wurde Christoph Dorn (Knauf) erneut zum Vorsitzenden gewählt. Genauso einstimmig erfolgte die Wahl von Dr. Markus Pfeuffer (Heidelberger Beton) und Heiner Röhr (Sto SE) zu stellvertretenden Vorsitzenden. Heiner Röhr übernimmt zusätzlich das Amt des Schatzmeisters. Weitere gewählte Mitglieder des Vorstandes sind Matthias Brox (DAW SE), Matthias Lorz (Sievert Baustoffe), Karl Minichmair (HASIT), Thomas Mothes (maxit), Christian Poprawa (Saint-Gobain Weber), Peter Sarantis (Baumit), Jens Schmidt (EJOT) und Thomas Utermöller (Sakret Sachsen).

Damit ist der VDPM für die kommenden Jahre stark aufgestellt. Christoph Dorn bedankte sich für das Vertrauen. „Wir haben im VDPM – im Vorstand wie in unseren Gremien – ein hohes Maß an konstruktiver Zusammenarbeit erreicht. Das gibt der Stimme unserer Branche Gewicht, in Berlin und in Europa. Ich freue mich auf die Fortsetzung dieser erfolgreichen Arbeit.“


Dieser Artikel wurde im VDPM Newsletter vom 28. Mai 2021 veröffentlicht.


Link zum Beitrag: https://www.vdpm.info/2021/christoph-dorn-bleibt-vorsitzender/